Modulare Testsysteme

Titel: Modulare Testsysteme für den Entwicklerarbeitsplatz

iSyst GmbH, Dr. Kristian Trenkel

  • Automotive
  • Steuergeräte
  • Komplexität der Entwicklung
  • Testautomatisierung
  • Effizienzsteigerung im Test
  • HIL-Test, Umgebungsemulation
  • Simulation
  • kompakte Testsysteme

Abstract

Im Bereich der Entwicklung eingebetteter Systeme, wie sie beispielsweise in Form von Steuergeräten im Automobilbereich eingesetzt werden, steigen die Komplexität der Funktionen und der Entwicklungsaufwand stetig an. Unter diesen Bedingungen lassen sich die Tests nur durch eine höchstmögliche Automatisierung in der nötigen Testtiefe und dabei wirtschaftlich realisieren. Neben den genannten Anforderungen an den Test allgemein, stellen immer komplexere Steuergeräte auch immer größere Anforderungen an die Entwicklung. Bei der Software-Entwicklung auf der Ziel-Hardware werden dabei immer umfangreichere Umgebungsemulationen durch Simulationen notwendig, um das Steuergerät in einen für den Entwickler nutzbaren Betriebszustand zu versetzen. Dabei bestehen ähnliche Anforderungen, wie für die Umgebungssimulation bei Hardware in the Loop (HIL)-Testsystemen.

Die iSyst GmbH bietet die Möglichkeit Testsysteme skalierbar hinsichtlich Preis und Leistung zu realisieren, welche eine weitreichende Wiederverwendbarkeit von Umgebungssimulationen und Testskripten ermöglichen. Die Leistung reicht dabei von kompakten Testsystemen für den Entwicklerarbeitsplatz bis hin zu Fullsize.

Mehr Informationen zum Cluster Testing finden Sie hier.

zurück